Geschäftszeiten:

Dienstag 09:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag 09:30 - 12:00 Uhr
Telefonische Terminvereinbarung unter: (033931) 405 - 0

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Rheinsberger Wohnungsgesellschaft (REWOGE) mbH

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e verfügbar zu machen hat:

1. Name der verantwortlichen Stelle: Rheinsberger Wohnungsgesellschaft mbH

2. Geschäftsführer:  Herr Stephan Greiner-Petter

2.1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:  Herr Andreas Schmidt

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Rheinsberger Wohnungsgesellschaft mbH (REWOGE)

Schlossstraße 33

16831 Rheinsberg

 (hier finden Sie die Datenschutzerklärung gemäß EU Datenschutz Grundverordnung)

 

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, - verarbeitung oder –nutzung:

Gegenstand und Zweck des Unternehmens gemäß § 2 des Gesellschaftsvertrages: (1) Zweck des Unternehmens ist die Bereitstellung von Wohnraum für breite Bevölkerungsschichten zu wirtschaftlich vertretbaren Bedingungen. (2)  Die Gesellschaft kann Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen bewirtschaften, errichten, erwerben, veräußern, vermitteln und betreuen. Sie kann alle im Bereich der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, des Städtebaus und der Infrastruktur anfallenden Aufgaben übernehmen. Hierzu gehören Gemeinschaftsanlagen und Folgeeinrichtungen, Läden und Räume für Gewerbebetriebe, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen und Dienstleistungen. (3)  Die Gesellschaft darf auch sonstige Geschäfte betreiben, sofern diese dem Gesellschaftszweck (mittelbar) dienen.

 

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Personengruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Datenverarbeitung dient dem unter Punkt 4 genannten Zweck.

Personengruppe Daten/Datenkategorie
Mietinteressenten persönliche Daten
Mieter Daten zum Mietverhältnis
Ehemalige Mieter Daten zum ehemaligen Mietverhältnis
Eigentümer persönliche Daten
Mieter von Eigentümer Daten zum Mietverhältnis
Mieter von Dritten bei Fremdverwaltung Daten zum Mietverhältnis
Käufer Daten zum Mietverhältnis, persönliche Daten
Lieferanten Daten zur Lieferantenverwaltung
Handwerker Daten zur Handwerkerverwaltung
Aufsichtsrat/Geschäftsführung persönliche Daten
Mitarbeiter persönliche Daten

Soweit diese zur Erfüllung der unter Punkt 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Die betroffenen Personengruppen ergeben sich aus der Zweckbestimmung (Nr.4). Es handelt sich um folgende Datenkategorien (bei allen können IT-Nutzungsdaten anfallen):

  • Öffentliche Stellen , die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten
  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind
  • Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG
  • Externe Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke, mit denen insbesondere ein Vertragsverhältnis besteht

 

7. Regelfrist für die Löschung der Daten:

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke entfallen.

 

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.